Elfen

Die Elfen leben im Norden Nordgards, im östlichen Hochgebirge am Lac Belarice.

Geographie und Klima

Die Elfen leben alle rund um den Lac Belarice, in einem Fruchtbaren Tal. Es gibt die Hauptstadt Bermont am nördlichen Ende des Sees und dann noch um den See verteilt viele kleine Meiler mit üppigen Feldern.

Obwohl die Winter hart sein können herrscht hier fast durchgehend gemäßigtes Klima.

Flora und Fauna

Da der Boden hier sehr fruchtbar ist wächst hier auch sehr viel. Nennenswert sind vor allem seltene Bergblumen wie das Edelweiß und Weinanbau.

Neben Steinbock, Luchs, Auerhuhn, Fasan, Uhu und Fischottern ist hier vor allem der Steinadler zuhause.

Kultur

Die Elfen betreiben mit der Elfenbank auf ganz Nordgard ein einzigartiges Bankwesen, dass so keine Konkurrenz hat. Durch den dadurch erwirtschafteten Wohlstand ist Bermont eines der edelsten Städte Nordgards. Außerdem sind Elfen sehr vorsichtig und zurückhaltend was Fremde angeht. Zum Beispiel gibt es auf den Straßen rund um den See und ins Gebiet der Elfen eine Maut auf alle Straßen für alle Nichtelfen.

Elfen

Nordgard Rapowke